Kulturelle Bildung

Kulturelle Strategien und soziale Ausgrenzung

Montag, 5. Juli 2010

Rainer Treptow diskutierte  auf der Tagung „Shortcut Europe“, welche Chancen zur Teilhabe Kulturarbeit vermitteln kann. (mehr …)

Ausgrenzung – auch eine Frage der Kulturpolitik?

Montag, 5. Juli 2010

In seinem Eröffnungsvortrag zur Tagung „Shortcut Europe“ erinnert Max Fuchs an die Versprechungen der Moderne und wagt einen Blick in die Realität. (mehr …)

Farbfieber

Dienstag, 8. Juni 2010

Farbfieber ist ein gemeinnütziger Verein, der mit künstlerischen Mitteln die Begegnung und Kommunikation der Menschen anregen will und insbesondere die Völkerverständigung fördert. Hervorgegangen aus der Wandmalgruppe Düsseldorf, die 1978 erste Wandbilder malte, organisiert er seit 1987 zusammen mit dem Künstler Klaus Klinger Projekte zwischen Künstlern aus verschiedenen Nationen. Große öffentliche Wandbilder in vielen Ländern, die positive Zeichen setzen für das Zusammenleben in „Einer Welt“. Bei Shortcut Europe hat er im Forum 5 über „Anders wahrnehmen“ vorgetragen.  Mehr

In Augenhöhe

Dienstag, 8. Juni 2010

Seit 2003 arbeitet KABAWIL e.V. mit Kindern und Jugendlichen. Der Verein hat zwei Säulen: kulturpädagogische Projekte und künstlerische Produktionen. Beziehungsarbeit, pädagogische Begleitung in der Vermittlung von Kulturtechniken der darstellenden und Bildenden Kunst sind Schwerpunkte der kulturpädagogischen Arbeit. Die Entwicklung von professionellen Produktionen steht im Mittelpunkt der künstlerischen Arbeit. Professionelle Künstler und Pädagogen arbeiten und begleiten die Jugendlichen innerhalb aller Projekte. Pädagogik und die Vermittlung künstlerischer Techniken und Arbeitsprozesse begegnen sich auf Augenhöhe. KABAWIL arbeitet mit künstlerischem und pädagogischem Anspruch. Team-Mitglied Petra Kron diskutierte im Forum 8 über „Impulse zum Starkwerden“.  Mehr

Kunst allein reicht nicht mehr!

Donnerstag, 20. Mai 2010

Für mehr Bereitschaft auch zur sozialen Verantwortung in der Kulturpolitik plädiert Kurt Eichler, Vorsitzender des Fonds Soziokultur.

(mehr …)

PlusPunkt KULTUR

Freitag, 7. Mai 2010

Noch bis zum 31. Juli 2010 können junge, engagierte Menschen am Wettbewerb PlusPunkt KULTUR teilnehmen. Der bundesweite Engagementwettbewerb für junges Engagement in der Kultur findet unter der Schirmherrschaft von Bundesjugendministerin Kristina Schröder statt. Gesucht werden 30 überzeugende Projekte oder Projektkonzepte. Ziel des Wettbewerbs: junge Menschen ausdrücklich dazu zu motivieren, sich langfristig im kulturellen Bereich zu engagieren. Das Motto: „Dein Projekt, deine Idee und deine 1.000 Euro“. Trägerin des Engagementwettbewerbs ist die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) . Hier weiterlesen

Die Parallelgesellschaft

Freitag, 7. Mai 2010

Dolores Smith geht der Frage nach, wie als benachteiligt geltende Kinder und Jugendliche mit für sie sinnvollen kulturpädagogischen Angeboten erreicht werden können: „Lebenskunst als Ziel“ ist Thema des Kongressforums 4.

(mehr …)

Im Kulturtempel vor Ort

Montag, 3. Mai 2010

Eine erste systematische Bestandsaufnahme der kulturellen Bildung in klassischen Kultureinrichtungen zeigt: viele Angebote verdanken sich privatem Engagement, Migranten sind kaum im Blick. Beklagt wird die fehlende Anerkennung.

(mehr …)

Kultur öffnet Welten?

Donnerstag, 15. April 2010

Einen weiten Bogen spannt Rainer Treptow, um über die Weltsprachen von Kino, Film und Musik kulturelle Ein- und Ausschlussmechanismen zu thematisieren.

(mehr …)

Kultur, Schule, Bildung

Donnerstag, 15. April 2010

Bei einem Programm, das Kultur und Schule miteinander in Verbindung bringen will, lohnt es sich, genauer hinzugucken, meint Johannes Bilstein. (mehr …)