Förderer

Der Kongress „Shortcut Europe 2010: Cultural Policies and social Exklusion / Kulturelle Strategien und soziale Ausgrenzung“ des Fonds Soziokultur e.V., der Kulturstiftung des Bundes und der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. wird durchgeführt mit finanzieller Unterstützung der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen und des Kulturbüros der Stadt Dortmund.
Ideell und operativ unterstützt wird der Kongress durch die deutschen und europäischen Veranstaltungspartner sowie durch das Kulturradio WDR 3.
Ausführliche Texte werden noch nachgetragen. Bitte um Verständnis

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen

Stadt Dortmund Kulturbüro

Stadt Dortmund Kulturbüro

Kulturradio WDR 3

Kulturradio WDR 3